Background Image

Privacy Policy

HOTWIRE PUBLIC RELATIONS LIMITED
DATENSCHUTZERKLÄRUNG UND COOKIE-RICHTLINIE

Wirksam: 23. Dezember 2021

Der Schutz Ihrer Daten und Ihrer Privatsphäre hat für die Hotwire Public Relations Germany GmbH („wir“, „uns“) als Betreiber der Website („Website“) höchsten Stellenwert. Diese Datenschutzerklärung und Cookie-Richtlinie („Richtlinie“) (sowie die hier genannten Dokumente) bilden die Grundlage, nach der wir die personenbezogenen Daten verarbeiten, die wir zu Ihrer Person erfassen oder die Sie uns zur Verfügung stellen. Im Folgenden erläutern wir unsere Praktiken im Hinblick auf Ihre personenbezogenen Daten und auf deren Verarbeitung.

Gemäß der Datenschutz-Grundverordnung („DSGVO“) fungiert die Hotwire Public Relations Germany GmbH als Datenverantwortlicher.“

IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN

Daten, die wir zu Ihrer Person erfassen

Im Rahmen Ihrer Nutzung unserer Website und/oder der Erbringung unserer Dienstleistungen erfassen und verarbeiten wir die folgenden Daten zu Ihrer Person:

Bestimmte personenbezogene Daten sind unabdingbar, damit Sie unsere Dienstleistungen in Anspruch nehmen können. Wir informieren Sie zum Zeitpunkt, zu dem wir die Daten zu Ihrer Person erfassen, ob die Angabe dieser Daten obligatorisch ist.

Daten, die wir aus anderen Quellen erfassen

Wir erfassen außerdem personenbezogene Daten aus den folgenden Quellen:
• Öffentlich zugängliche Verzeichnisse, beispielsweise:
o Listen/Verzeichnisse von Messeteilnehmern
o Kontaktangaben aus Pressemitteilungen/andere öffentlich bekannt gemachte Kontaktangaben
o LinkedIn oder andere Verzeichnisse
o Externe Websites

NUTZUNG IHRER DATEN

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung

Für die Verarbeitung gelten die folgende Rechtsgrundlagen gemäß Art. 6 Abs. 1 a) bis f) DSGVO, u.a.:

Verarbeitungszwecke

Wir nutzen die zu Ihrer Person erfassten Daten zu den folgenden Zwecken:

Marketing

Neben den oben genannten Zwecken nutzen wir Ihre Daten (und gestatten wir Dritten die Nutzung Ihrer Daten, sofern Ihre entsprechende Einwilligung vorliegt), um Sie über neue Waren oder Dienstleistungen zu informieren, die unserer Meinung nach für Sie von Interesse sind. In diesen Fällen setzen wir uns nur dann mit Ihnen auf elektronischem Wege (per E-Mail oder SMS) in Verbindung, wenn Sie einer solchen Kommunikation zugestimmt haben. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Wenn Sie mit dieser Nutzung Ihrer Daten nicht einverstanden sind, gehen Sie bitte wie folgt vor: (i) Aktivieren Sie das entsprechende Kontrollkästchen im Formular, in dem wir Ihre Daten erfassen (z. B. im Registrierungsformular); (ii) bestellen Sie unsere elektronischen Kommunikationen gemäß den in der jeweiligen Kommunikation angegebenen Anweisungen ab; oder (iii) informieren Sie uns jederzeit (Kontaktangaben siehe unten).

OFFENLEGUNG IHRER DATEN

Wir geben Ihre Daten ggf. an externe Dienstanbieter, Bearbeiter, Subunternehmer und andere Partnerunternehmen weiter, die in unserem Namen Arbeiten erledigen und Dienstleistungen für Sie erbringen (z. B. Hosten unserer Server).

Ihre personenbezogenen Daten werden in dem Umfang an alle Mitglieder unserer Unternehmensgruppe weitergegeben, in dem wir zur Weitergabe gem. Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO zur Weitergabe berechtigt sind; also an unsere Tochterunternehmen sowie an unsere oberste Holdinggesellschaft und deren Tochterunternehmen.

Außerdem sind wir insbesondere in den folgenden Fällen berechtigt, Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weiterzugeben, soweit die Voraussetzungen des Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO erfüllt sind:

Abgesehen von den obigen Zwecken und abgesehen von den Zwecken, die zur Erfüllung unserer Verpflichtungen aus den zwischen Ihnen und uns bestehenden Verträgen unabdingbar sind (Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO), geben wir Ihre personenbezogenen Daten nur dann an Dritte weiter, wenn wir Ihre ausdrückliche Einwilligung in diese Weitergabe eingeholt haben.

SPEICHERUNG IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN

Sicherheit

Wir schützen alle personenbezogenen Daten unter Berücksichtigung des Stands der Technik, der Implementierungskosten und der Art, des Umfangs, der Umstände und der Zwecke der Verarbeitung sowie der unterschiedlichen Eintrittswahrscheinlichkeit und Schwere des Risikos für die Rechte und Freiheiten natürlicher Personen treffen wir und unsere Dienstleister geeignete technische und organisatorische Maßnahmen, um ein Ihr Risiko angemessenes Schutzniveau zu gewährleisten (Art. 32 DSGVO). Alle Personen, die Ihre Daten verarbeiten, sind entsprechend befugt und unterliegen der Verschwiegenheitspflicht. Für den Fall, dass wir Ihnen ein Kennwort mitgeteilt haben (oder Sie ein Kennwort festgelegt haben), mit dem Sie auf bestimmte Teile der Website oder auf andere durch uns gehostete Websites zugreifen, sind Sie verpflichtet, dieses Kennwort geheim zu halten.

Des Weiteren haben wir Verfahren zur Bewältigung vermuteter Datenschutzverletzungen eingerichtet. Bei einer vermuteten Datenschutzverletzung werden wir Sie und die zuständige Aufsichtsbehörde informieren, sofern wir gesetzlich dazu verpflichtet sind.

Die Website enthält mitunter verschiedene Links zu und von den Websites unserer Partnernetzwerke, Inserenten und Vertriebspartnern. Falls Sie eine Website über einen solchen Link aufrufen, beachten Sie bitte, dass für diese Websites eigene Datenschutzrichtlinien und Nutzungsbedingungen gelten und dass wir keine Verantwortung oder Haftung für diese Richtlinien und Nutzungsbedingungen übernehmen. Bitte lesen Sie diese Richtlinien, bevor Sie personenbezogene Daten an diese Websites übermitteln.

Aktualität Ihrer personenbezogenen Daten

Sie können Ihre personenbezogenen Daten jederzeit auf den neuesten Stand bringen. Setzen Sie sich hierzu bitte mit uns in Verbindung (Kontaktangaben siehe unten). Falls Sie Fragen zu unserer Nutzung der zu Ihrer Person erfassten Daten haben, senden Sie bitte eine Anfrage an die nachfolgende E-Mail-Adresse.

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nach Möglichkeit innerhalb von sieben (7) Werktagen nach Übermittlung der neuen oder aktualisierten personenbezogenen Daten auf den neuesten Stand bringen, sodass die zu Ihrer Person gespeicherten Daten stets richtig und aktuell bleiben.

Aufbewahrungsdauer Ihrer personenbezogenen Daten

Der Zeitraum, über den wir Ihre personenbezogenen Daten aufbewahren, ergibt sich aus den Zwecken, zu denen wir diese Daten heranziehen. Wir bewahren Ihre Daten so lange auf, wie Sie als Abonnent oder Nutzer unserer Dienstleistungen registriert sind oder wir einen anderen Geschäftszweck für die Aufbewahrung geltend machen. Anschließend werden die Daten nur so lange aufbewahrt, wie dies laut den gesetzlichen Vorschriften oder laut unserer Aufbewahrungsrichtlinie zulässig oder erforderlich bzw. zu internen Auswertungs- und Abgleichszwecken berechtigterweise erforderlich ist. Dies gilt auch für eine etwaige Übermittlung durch Sie angeforderter Rückmeldungen oder Informationen.

Speicherort Ihrer personenbezogenen Daten

Alle zu Ihrer Person vorliegenden Daten werden auf sicheren Servern im Europäischen Wirtschaftsraum („EWR“) gespeichert.

Die zu Ihrer Person erfassten Daten werden ggf. an Ziele außerhalb des EWR übertragen. Unter Umständen werden die Daten auch durch Mitarbeiter außerhalb des EWR verarbeitet, die für uns selbst oder für unsere Zulieferer tätig sind. Diese Mitarbeiter sind unter anderem für die Ausführung Ihrer Aufträge, die Verarbeitung Ihrer Zahlungsangaben sowie die Erbringung von Supportleistungen zuständig.

In diesen Ländern gelten nicht dieselben Datenschutzgesetze wie in Deutschland und im EWR. Die Europäische Kommission hat noch keine offizielle Entscheidung getroffen, dass diese Länder einen angemessenen Datenschutz in ähnlichem Umfang wie in Deutschland und im EWR leisten müssen. Eine Übertragung Ihrer personenbezogenen Daten unterliegt jedoch in jedem Fall einem US-EU-Datenschutzschild oder einem von der Europäischen Kommission genehmigtem Vertrag oder einer Reihe von Unternehmensverträgen auf der Grundlage der gemäß der EU-Datenschutzrichtlinie 95/46/EG und (soweit zutreffend) gemäß Artikel 46 Absatz 5 der Datenschutz-Grundverordnung erlassenen Standardvertragsklauseln, die Ihre Persönlichkeitsrechte schützen und Ihnen Abhilfemaßnahmen für den unwahrscheinlichen Fall eines Missbrauchs Ihrer personenbezogenen Daten bieten.

Wenn Sie sich näher informieren möchten, wenden Sie sich bitte direkt an uns oder an unseren Datenschutzbeauftragten (Kontaktangaben siehe unten). Es erfolgt keine anderweitige Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten aus Deutschland oder dem EWR heraus oder an andere Unternehmen/Organisationen (oder untergeordnete Körperschaften), die dem Völkerrecht unterliegen oder gemäß einem Übereinkommen zwischen mindestens zwei Ländern errichtet wurden.

IHRE RECHTE

Die Datenschutz-Grundverordnung gewährt Ihnen mehrere wesentliche Rechte, für die für Sie keinerlei Gebühren anfallen (Art. 12 bis 23 DSGVO):
• Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten und auf bestimmte ergänzende Daten, die bereits unter diese Richtlinie fallen
• Berichtigung von Fehlern in den gespeicherten Daten zu Ihrer Person
• Löschung Ihrer personenbezogenen Daten (unter bestimmten Umständen)
• Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in strukturierter, gängiger und maschinenlesbarer Form sowie (unter bestimmten Umständen) Übermittlung dieser Daten an Dritte (Recht auf Auskunft)
• Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu Direktmarketingzwecken
• Widerspruch gegen automatisiert getroffene Entscheidungen, die rechtliche Folgen für Ihre Person nach sich ziehen oder Sie auf ähnliche Weise erheblich beeinträchtigen
• Widerspruch gegen unsere fortgesetzte Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten (unter bestimmten anderen Umständen)
• anderweitige Einschränkung unserer Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten (unter bestimmten Umständen)
• Geltendmachung von Schadenersatzansprüchen als Folge unseres Verstoßes gegen Datenschutzgesetze
Weitere Informationen zu diesen Rechten sowie zu den Umständen, unter denen diese Rechte jeweils anwendbar sind, finden Sie bei den Informationsmaterialien des Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht unter https://www.lda.bayern.de/de/infoblaetter.html.

Wenn Sie ein Recht ausüben möchten, gehen Sie bitte wie folgt vor:
• Informieren Sie uns oder unsere Datenschutzbeauftragte Catherine Hoyle schriftlich, telefonisch oder per E-Mail.
• Übermitteln Sie uns ausreichende Informationen, beispielsweise Ihren Namen, Ihren Arbeitgeber oder Ihre Registrierungsdaten, damit wir Ihre Person eindeutig identifizieren können.
• Übermitteln Sie uns einen Nachweis Ihrer Identität und Ihrer Adresse (z. B. eine Kopie Ihres Personalausweises oder Ihres Reisepasses).
• Nennen Sie die Informationen, auf die sich Ihre Anfrage bezieht, beispielsweise eine Kundenkontonummer oder ein Geschäftszeichen (soweit vorhanden).

VORGEHENSWEISE BEI BESCHWERDEN

Wir hoffen sehr, dass wir selbst oder unsere Datenschutzbeauftragte Ihre Anfragen oder Bedenken hinsichtlich unserer Nutzung Ihrer Daten klären können.

Die Datenschutz-Grundverordnung gibt Ihnen außerdem das Recht, eine Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde einzulegen, insbesondere in dem Mitgliedstaat der Europäischen Union (oder des Europäischen Wirtschaftsraums), in dem Ihre Arbeitsstelle oder Ihr Lebensmittelpunkt liegt oder in dem der vermutete Verstoß gegen die Datenschutzgesetze aufgetreten ist. Aufsichtsbehörde ist das

Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht
Postfach 606
91511 Ansbach
Telefon: +49 (0) 981 53 1300
Telefax: +49 (0) 981 53 98 1300
E-Mail: poststelle@lda.bayern.de

das Sie im Internet oder telefonisch erreichen.

EU-US-DATENSCHUTZSCHILD

Hotwire Public Relations Group, LLC hält sich an das EU-U.S. Privacy Shield Framework, das vom US-Handelsministerium in Bezug auf die Erfassung, Verwendung und Aufbewahrung von persönlichen Daten aus den Mitgliedsländern der Europäischen Union und dem Vereinigten Königreich, die gemäß Privacy Shield an die Vereinigten Staaten übermittelt werden, festgelegt wurde. (Für die Zwecke dieses Abschnitts über den Datenschutzschild bezieht sich “Wir”, “unser”, “Uns” ausschließlich auf unsere US-Einheit, die Hotwire Public Relations Group, LLC). Die Hotwire Public Relations Group, LLC hat bescheinigt, dass sie sich in Bezug auf solche Daten an die Privacy Shield Principles hält. Wenn es einen Konflikt zwischen den Richtlinien in dieser Datenschutzrichtlinie und den Rechten der betroffenen Personen gemäß den Datenschutzschutzgrundsätzen gibt, gelten die Datenschutzschutzgrundsätze. Um mehr über das Privacy Shield-Programm zu erfahren und um unsere Zertifizierungsseite zu sehen, besuchen Sie bitte https://www.privacyshield.gov/

In Bezug auf personenbezogene Daten, die gemäß den Privacy Shield Frameworks erhalten oder übertragen werden, unterliegt die Hotwire Public Relations Group, LLC den Regulierungs- und Durchsetzungsbefugnissen der U.S. Federal Trade Commission.

Gemäß den Datenschutzgesetzen haben Personen aus der EU und dem Vereinigten Königreich das Recht, von uns eine Bestätigung darüber zu erhalten, ob wir Ihre persönlichen Daten in den Vereinigten Staaten aufbewahren. Auf Anfrage gewähren wir Ihnen Zugang zu den persönlichen Informationen, die wir über Sie aufbewahren. Sie können auch die persönlichen Daten, die wir über Sie gespeichert haben, korrigieren, ergänzen oder löschen. Eine Person, die Zugang zu unrichtigen Daten, die im Rahmen des Privacy Shield in die Vereinigten Staaten übertragen wurden, oder die unrichtige Daten korrigieren, ergänzen oder löschen möchte, sollte ihre Anfrage an folgende Adresse richten gdpr@enero.com. Wenn wir gebeten werden, Daten zu entfernen, werden wir innerhalb eines angemessenen Zeitrahmens antworten.

Wir bieten eine individuelle Opt-out-Wahl oder Opt-in für sensible Daten an, bevor wir Ihre Daten an andere Dritte als unsere Agenten weitergeben oder bevor wir sie für einen anderen Zweck als den, für den sie ursprünglich erfasst oder später genehmigt wurden, verwenden. Um zu beantragen, dass die Verwendung und Offenlegung Ihrer persönlichen Daten eingeschränkt wird, richten Sie bitte einen schriftlichen Antrag an gdpr@enero.com.

In bestimmten Situationen kann es erforderlich sein, dass wir auf rechtmäßige Anfragen von Behörden hin persönliche Daten offenlegen müssen, auch um den Anforderungen der nationalen Sicherheit oder der Strafverfolgung gerecht zu werden.

Die Verantwortlichkeit der Hotwire Public Relations Group, LLC für personenbezogene Daten, die sie in den Vereinigten Staaten im Rahmen des Privacy Shield erhält und anschließend an eine dritte Partei weiterleitet, wird in den Privacy Shield Principles beschrieben. Insbesondere bleibt die Hotwire Public Relations Group, LLC nach den Grundsätzen des Datenschutzes verantwortlich und haftbar, wenn Dritte, die sie mit der Verarbeitung personenbezogener Daten in ihrem Namen beauftragt, dies in einer Weise tun, die nicht mit den Grundsätzen vereinbar ist, es sei denn, die Hotwire Public Relations Group, LLC weist nach, dass sie für das schadensbegründende Ereignis nicht verantwortlich ist.

In Übereinstimmung mit den Prinzipien des Privacy Shield verpflichtet sich die Hotwire Public Relations Group, LLC, Beschwerden über Ihre Privatsphäre und unsere Erfassung oder Verwendung Ihrer persönlichen Daten, die gemäß Privacy Shield in die Vereinigten Staaten übertragen wurden, zu lösen. Personen aus der Europäischen Union und dem Vereinigten Königreich mit Anfragen oder Beschwerden über Privacy Shield sollten sich zunächst per E-Mail an die Hotwire Public Relations Group, LLC wenden: gdpr@enero.com

Die Hotwire Public Relations Group, LLC hat sich ferner verpflichtet, ungelöste Datenschutzbeschwerden im Rahmen der Privacy Shield Principles an einen unabhängigen Streitbeilegungsmechanismus, den BBB EU PRIVACY SHIELD, zu verweisen. Wenn Sie keine rechtzeitige Bestätigung Ihrer Beschwerde erhalten oder wenn Ihre Beschwerde nicht zufriedenstellend behandelt wird, besuchen Sie bitte http://www.bbb.org/EU-privacy-shield/for-eu-consumers für weitere Informationen und um eine Beschwerde einzureichen. Dieser Dienst wird Ihnen kostenlos zur Verfügung gestellt.

Wenn Ihre Privacy Shield-Beschwerde nicht über die oben genannten Kanäle gelöst werden kann, können Sie unter bestimmten Bedingungen für einige Restansprüche, die nicht durch andere Rechtsmittel gelöst werden, ein verbindliches Schiedsverfahren in Anspruch nehmen. Siehe Anhang 1 zum Privacy Shield unter https://www.privacyshield.gov/article?id=ANNEX-I-introduction.

ÄNDERUNGEN AN UNSERER DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Wir behalten uns das Recht vor, diese Richtlinie jederzeit zu ändern. Künftige Änderungen an unserer Richtlinie werden über die Website bekannt gegeben und bereitgestellt. Wir empfehlen, diese Website regelmäßig aufzusuchen und sich und sich über die geltende Datenschutzerklärung zu informieren.

INFORMATIONEN ZU UNSERER NUTZUNG VON COOKIES UND IP-ADRESSEN

Wir erfassen Daten zu Ihrem Mobiltelefon, Ihrem Computer oder zu einem anderen Gerät, mit dem Sie die Website aufrufen (z. B. Ihre IP-Adresse und den Typ Ihres Betriebssystems und Ihres Browsers). Diese Daten dienen zur Systemadministration und bilden die Grundlage für die Weitergabe aggregierter Daten an externe Vertriebspartner. Dies sind lediglich statistische Daten zu den Browser-Aktionen und zum Surfverhalten unserer Benutzer, die keine Rückschlüsse auf einzelne Personen zulassen. Unter Umständen ermitteln wir anhand dieser Daten zusammen mit den Daten zu Ihrer Person Ihre Nutzung unserer Dienstleistungen.

Anhand der Cookies auf unserer Website unterscheiden wir Sie von anderen Benutzern unserer Website. Auf diese Weise können wir unsere Website individuell auf Sie zuschneiden und die Website ständig weiter optimieren. Mit Ihrer Nutzung unserer Website willigen Sie in unsere Nutzung von Cookies gemäß den nachfolgenden Angaben ein.

Ein Cookie ist eine kleine Datei mit Buchstaben und Ziffern, die wir in Ihrem Browser oder auf Ihrer Festplatte speichern, sofern Sie uns die entsprechende Einwilligung geben. Cookies enthalten Daten, die auf die Festplatte Ihres Computers übertragen werden.

Wir nutzen die folgenden Cookies:

Verwendete Cookies

Erforderliche (technisch-notwendige und funktionale) First-Party-Cookie(s):

Die folgenden Cookies kommen zum Einsatz

NameAnbieterZweckAblauf
PHPSESSIDhotwireglobalDer PHPSESSID-Cookie ist ein erforderlicher Cookie, der in PHP integriert ist und es Webseiten ermöglicht, serialisierte Statusdaten zu speichern. Auf den Webseiten von Hotwire Global wird er verwendet, um Benutzersitzungen zu erstellen und sich an Aktionen wie vorherige Klicks und wesentliche Interaktionen zu erinnern.24 Stunden nach der Erstellung/Aktualisierung oder wenn die Sitzung des Nutzers beendet wird.  
privacy_policyhotwireglobalEin funktionaler Cookie, der verwendet wird, um der Webseite mitzuteilen, dass der Nutzer der Verwendung von Analyse- und Tracking-Cookies in der aktuellen und zukünftigen Sitzungen für die Lebensdauer des erstellten Cookies zugestimmt hat.30 Tage nach der Erstellung/Aktualisierung

Wenn du “Zustimmen” klickst, werden dir die folgenden Third-Party-Cookies angezeigt:

Analyse-Cookie(s)

HotJar 

Die folgenden Cookies kommen zum Einsatz:

NameAnbieterZweckAblauf
_hjAbsoluteSessionInProgress
_hjSession_#
_hjSessionUser_#
_hjIncludedInPageviewSample _hjIncludedInSessionSample


HotJar https://www.hotjar.com/Ein dauerhafter Cookie zur Erkennung des Nutzerverhaltens auf unserer Webseite, um Effizienz, Ladezeit und Relevanz zu verbessern.30 Minuten nach der Erstellung /Aktualisierung  
_hjid
_hjSessionRejected
HotJar
https://www.hotjar.com/
Ein dauerhafter Cookie zur Erkennung des Nutzerverhaltens auf unserer Webseite, um Effizienz, Ladezeit und Relevanz zu verbessern.24 Stunden nach der Erstellung/Aktualisierung  


Wir verwenden Google Adwords, Tag Manager und Analytics, um grundlegende Statistiken und Analysetools für die Suchmaschinenoptimierung (Search Engine Optimization, SEO) und Marketingzwecke bereitzustellen.

Hier findest du den Überblick von Google zum Schutz und der Sicherheit von Datenhttps://support.google.com/analytics/answer/6004245 & opt-out practices : https://tools.google.com/dlpage/gaoptout/

NameAnbieterZweckAblauf
_gaGoogle Universal AnalyticsRegistriert eine eindeutige ID, die zusammen mit _gid und anderen Google Cookies verwendet wird, um statistische Daten darüber zu erheben, wie ein Besucher die Webseite nutzt.2 Jahre nach der Erstellung/Aktualisierung  
_gidGoogle Universal AnalyticsWird von Google verwendet, um speziell Seitenaufrufe und zugehörige Daten zu speichern und zu zählen.24 Stunden nach der Erstellung/Aktualisierung
_gat_clientTracker
_gat_UA-#
_gac_UA-#
Google Universal Analytics, Google Advertising. Wird von Google Universal Analytics (UA) und Ads verwendet, um Daten über die Anzahl der Besuche eines Nutzers auf einer Webseite sowie die Daten des ersten und letzten Besuchs zu erfassen.1-30 Minuten nach der Erstellung/Aktualisierung  
_gcl_au


Google AdvertisingWird von Google Advertising Platforms (Ads) verwendet, um Anzeigen den Aktivitäten auf der Webseite zuzuordnen.24 Stunden nach der Erstellung/Aktualisierung  
_gtmGoogle Tag ManagerEin Session-Cookie, der von Google Tag Manager verwendet wird, wenn der Vorschau-/Debug-Modus aktiv ist.Wird entfernt, wenn die Sitzung eines Nutzers beendet wird.

Die folgenden Targeting-Cookie(s) kommen zum Einsatz:

NameAnbieterZweckAblauf
_vistor_id#
_visitor_id#-hash
Salesforce Pardot
https://www.pardot.com/


Speichert eine ID, die zum Abgleich mit einem bekannten Kontakt für die Vorausfüllung von Formularen, die Personalisierung und die Erfassung von Besuchsdaten verwendet wird. Weitere Informationen zur Handhabung von Daten von Salesforce Pardot: https://www.salesforce.com/eu/gdpr/pardot/72 Stunden nach der Erstellung/Aktualisierung  
lfuuid    Lead Forensics
https://www.leadforensics.com/
Lead Forensics identifiziert öffentliche IP-Adressen von Besuchern und verwendet diese Adressen, um die Benutzeraktivitäten mit bekannten Organisationen abzugleichen, die in der Datenbank von Lead Forensics registriert und sicher gespeichert sind.9 Jahre und 6 Monate nach der Erstellung/Aktualisierung  

Die Cookies lassen sich mit einer Einstellung in Ihrem Browser blockieren, mit der die Cookies ganz oder teilweise abgelehnt werden. Falls Sie jedoch alle Cookies in den Browser-Einstellungen blockieren (also auch notwendige Cookies), können Sie unter Umständen nicht auf die Website oder auf bestimmte Website-Bereiche zugreifen. Falls Sie in den Browser-Einstellungen nicht festgelegt haben, dass Cookies abgelehnt werden sollen, erhalten Sie Cookies von unserem System, sobald Sie unsere Website aufrufen.

Personal Information Collected in the previous 12 months.

The chart below outlines the categories of Personal Information (which are defined by the CCPA, not us) that we have collected and/or disclosed for a business purpose in the preceding twelve months. The examples of Personal Information provided for each category are taken from the CCPA and are included to help you understand what the categories mean.

To summarize, we collect, and have collected personal information about our visitors in the preceding 12 months in the following categories:

CategoryWe CollectWe discloseWe sell
Identifiers
Examples: Name, alias, postal address, unique personal identifier, online identifier, internet protocol address, email address, account name, social security number, driver’s license number, passport number, or other similar identifiers.
YESYESNO
Categories of Personal Information
Examples: Name, signature, social security number, physical characteristics or description, address, telephone number, passport number, driver’s license or state identification card number, insurance policy number, education, employment, employment history, bank account number, credit card number, debit card number, or any other financial information, medical information, or health insurance information. 
NONONO
Characteristics of Protected Classifications under California
Examples: Race or colour, ancestry or national origin, religion or creed, age (over 40), mental or physical disability, sex (including gender and pregnancy, childbirth, breastfeeding or related medical conditions), sexual orientation, gender identity or expression, medical condition, genetic information, marital status, military and veteran status. 
NONONO
Commercial Information
Examples: Records of personal property, products or services purchased, obtained, or considered, or other purchasing or consuming histories or tendencies. 
NONONO
Biometric Information
Examples: Physiological, biological, or behavioral characteristics, including DNA, that can be used, singly or in combination with each other or with other identifying data, to establish individual identity, such as imagery of the iris, retina, fingerprint, face, hand, palm, vein patterns, and voice recordings, from which an identifier template, such as a faceprint, a minutiae template, or a voiceprint, can be extracted, and keystroke patterns or rhythms, gait patterns or rhythms, and sleep, health, or exercise data that contain identifying information. 
NONONO
Internet or Other Electronic Network Activity Information
Examples: Browsing history, search history, and information regarding a consumer’s interaction with an internet website, application or advertisement. 
NONONO
Geolocation Data
Examples: Precise physical location. 
NONONO
Sensory Information
Examples: Audio, electronic, visual, thermal, olfactory, or similar information. 
NONONO
Professional or Employment Related Information
Examples: Job application or resume information, past and current job history, and job performance information. 
YESNONO
Non-Public Education Information
Examples: Records that are directly related to a student maintained by an educational agency or institution or by a party acting for the agency or institution. 
NONONO
Inferences drawn from Personal Information
Examples: Consumer profiles reflecting a consumer’s preferences, characteristics, psychological trends, preferences, predispositions, behavior, attitudes, intelligence, abilities, and aptitudes. 
YESYESNO

KONTAKT

Alle Fragen, Anmerkungen und Anforderungen zu dieser Datenschutzerklärung und Cookie-Richtlinie richten Sie bitte per E-Mail an cathy.hoyle@enero.com oder per Post an Hotwire Global, Level 4, 69 Wilson St, London EC2A 2BB, Großbritannien.